Verputzen: Nicht nur oberflächlich

Putz ist gleich Putz? Also egal, was man so auf seinen Mauern, Wänden und Decken verstreicht?
 
Für uns ist das eine sehr oberflächliche Sicht der Dinge. Auf einem guten Putz müssen Farbe und Fliesen halten, er beeinflusst das Raumklima oder absorbiert Wärme und Schall. Außerdem muss er natürlich vielen dekorativen Ansprüchen genügen.
 
Deshalb gibt es Zementputzen und Gipsputzen, Dämmputzen und Trockenmörteln, Scheibenputze, Kratzputze, Spritzmörteln und, und, und.
 
Noch Fragen? Dann fragen Sie uns einfach.

Verputzen

Innenputz
Innenwände
Gipsputzen/Kalkmörteln
Zementputzen
Dämmputze
Lehmputze    

Außenwände
Zementputze
Dämmputze
Trockenmörtel
Kalkzementputze
Oberputze
Scheibenputze
Kratzputze
Spritzputze
Filzputze
Kellenwurfputze